Angebote zu "Living" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

RRV918  - Synco Living, EIB, KNX Funkgesteuerte...
400,33 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: RRV918 - Synco living - Heizkreisregler + Funkgesteuerter Heizkreisregler für bis zu 8 Heizkreise + Funk-Kommunikation basierend auf KNX Standard (868 MHz bidirektional) + Anschluss für max. acht 2-Punkt Antriebe + 230 V AC Netzbetrieb + 1 Universal-Relaisausgänge + 1 Universaleingang Anwendung: + Einbindung in das Siemens System Synco 900 + Einsetzbar in Heizungsanlagen &nbsp,&nbsp,- Mit zentralen Heizverteilern (z.B. Fussbodenheizung oder Weichstahlrohr-System) &nbsp,&nbsp,- Bei Heizkörperventilen mit elektrischen Antrieben (z.B. bei Brüstungsverkleidung) + Regelung der Heizkreise über 2-Punkt Antriebe + Universal-Relaisausgänge, z.B. verwendbar für die Ansteuerung der Wohnungspumpe, Ansteuerung und Regelung der BW Aufbereitung oder die Ansteuerung von Ventilatorstufen + Universaleingang, z.B. verwendbar für den Anschluss eines BW Fühlers oder die Aufschaltung eines Alarms Gerätekombinationen: Der RRV918 kann zusammen mit dem Siemens System Synco 900 eingesetzt werden. Detailliertere Informationen zu den Gerätekombinationen können dem Datenblatt der Wohnungszentrale CE1N2707de entnommen werden. Lieferumfang: Jeder RRV918 wird mit einer Montageanleitung ausgeliefert. Produktdokumentation: Die Bedien- und Inbetriebnahmeanleitung des RRV918 ist in der Produkt- dokumentation der Wohnungszentrale enthalten. Funktionen: Hauptfunktion: Im Betrieb regelt der RRV918 die gewünschte Raumtemperatur der einzelnen Heiz- kreise. Die entsprechenden Daten werden über Funk von der Wohnungszentrale zur Verfügung gestellt. Universal-Relaisausgänge: Über die Universal-Relaisausgänge können verschiedene Geräte angesteuert werden. Die Freigabe wird über die Wohnungszentrale gesteuert und über Funk zur Verfügung gestellt.[1] Universaleingang: Am Universaleingang kann z.B. der BW Fühler aufgeschaltet und für die BW Regelung verwendet werden. Die Daten werden der Wohnungszentrale über Funk zur Verfügung gestellt.[1] [1] = Detaillierte Informationen zu den Zuordnungsmöglichkeiten der Ein- und Ausgänge sind der Synco 900 Montage- und Inbetriebnahmeanleitung CE1C2707de zu entnehmen. Parallelbetrieb: Es können mehrere Heizkreise einem Raum zugeordnet, und somit parallel geschaltet werden. Dabei übernimmt der erste Heizkreis die eigentliche Raumregelung und steuert parallel die anderen zugeordneten Heizkreise. Antikalk Die Antikalkfunktion wird von der Wohnungszentrale ausgelöst. Beim Empfang eines Antikalkbefehls wird das Heizkreisventil einmal vollständig geöffnet und wieder geschlossen. Nach der Antikalkfunktion fährt die Regelung die vorhergehende Ventilstellung wieder an. Sommerbetrieb: Der Sommerbetrieb wird von der Wohnungszentrale ausgelöst. Beim Empfang eines Sommerbetriebsbefehls wird das Heizkreisventil, je nach Stellungsvorgabe der Wohnungszentrale, geöffnet oder geschlossen. Wird während des Sommerbetriebes die Antikalkfunktion aktiviert, kommt diese zur Ausführung. Nach Beendigung schalten die Regelkreise wieder in den Sommerbetrieb zurück. Fensterlüftung: Die Fensterlüftungsfunktion wird von der Wohnungszentrale ausgelöst. Die Regelung wird entsprechend beeinflusst, damit ein unnötiges Überheizen des Raumes während und nach der Fensterlüftungsphase verhindert werden kann. Raumfrostschutz: Der Raumfrostschutz wird aktiv, wenn die Raumtemperatur unter den Schutzbetrieb- Sollwert fällt. Dieser bleibt solange aktiv, bis die Raumtemperatur wieder 1K über den Schutzbetrieb-Sollwert ansteigt. Binding: Mit dem Binding des ersten selektierten Kanals wird der RRV918 in der Wohnungszentrale angemeldet und damit in das Funksystem eingebunden. Die weiteren Kanäle können anschliessend weiteren Räumen oder Funktionsgruppen zugeordnet werden. Der Bindingvorgang wird mit der Funktions

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot